Intelligente Linsenchirurgie

Intelligente Linsenchirurgie

Was ist Intelligente Linsenchirurgie?

Intelligente Linsen sind eine Art von Behandlung, die Lösungen für mehrere Sehprobleme in der Nähe, im mittleren Bereich und in der Ferne bietet, anstatt nur für einen einzigen Brennpunkt, was wir als Trifokallinsen bezeichnen. Die Smart-Lens-Behandlung ist eine Option für Patienten, die ihre Brille loswerden möchten, aber für eine Laserbehandlung nicht geeignet sind. Es handelt sich um eine Behandlungsmethode, die Brechungsfehler wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus und Alterssichtigkeit sowie Störungen wie den Grauen Star beseitigt. Die Augenzahl der Patienten, bei denen diese Behandlung angewandt wird, schreitet nicht weiter fort, und die Bildung des Grauen Stars wird in den folgenden Jahren verhindert.

Im Alter von 40-45 Jahren beginnt die natürliche Linse im Inneren unseres Auges, ihre Fähigkeit zur Fokussierung in der Nähe und in der Ferne zu verringern. Diese Linsen im Inneren des Auges sind durchsichtig und haben eine elastische Struktur. Dank ihrer elastischen Struktur verändern die Linsen ihre Form und sorgen für die Fokussierung beim Sehen in der Ferne und in der Nähe, so dass ein klares Bild sowohl in der Ferne als auch in der Nähe entsteht. Im Laufe der Zeit können die Linsen ihre Elastizität sowohl aus altersbedingten als auch aus genetischen Gründen verlieren. Sie können ihre Form beim Sehen in der Nähe nicht mehr verändern und nicht mehr fokussieren, oder sie verlieren mit zunehmendem Alter ihre Transparenz und können die Bildung eines Grauen Stars verursachen. In beiden Fällen nimmt die Sehqualität des Betroffenen ab und bereitet den Boden für ein unangenehmes soziales Leben. Indem wir die Linse, die ihre Fokussierungsfähigkeit verloren hat, mit der Phako-Methode reinigen und durch Trifokallinsen ersetzen, können wir für eine klare Sicht in der Ferne, in der Nähe und sogar in der mittleren Entfernung sorgen.

Wer wendet keine Smart Lens an?

Details zum Betrieb des intelligenten Objektivs

Der Eingriff dauert etwa 10-15 Minuten. Es werden nicht beide Augen am selben Tag operiert, es sei denn, der Patient wünscht dies. Wir können eine Trifokallinsenoperation an beiden Augen mit einem Abstand von etwa einem Tag durchführen. Da der Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, kann der Patient noch am selben Tag entlassen werden.

Zur Vorbeugung von Infektionen und zur Druckminderung nach dem Eingriff werden Augentropfen verschrieben. Sie erhalten Anweisungen zur Anwendung der Tropfen nach dem Eingriff und werden zu Nachuntersuchungen eingeladen.

Bei Katarakt-Operationen verwendete Linsengruppen

Bei der ersten Gruppe, den monofokalen Intraokularlinsen, kann der Patient zwar in die Ferne sehen, aber um Dinge in der Nähe zu sehen, z. B. beim Lesen von Büchern oder Zeitungen, muss er eine Lesebrille tragen.

Die zweite Gruppe von Intraokularlinsen sind bifokale Linsen mit zwei Brennpunkten, einem für die Nähe und einem für die Ferne. Der Patient kann sowohl in der Nähe als auch in der Ferne ohne Brille sehen, aber die mittlere Entfernung, die zwischen 40 cm und 2 Metern liegt, kann nicht deutlich gesehen werden.

Trifokale Intraokularlinsen, auch bekannt als Smart Lenses, sind trifokale Linsen, die dieses Problem lösen. Wenn diese Linsen getragen werden, kann der Patient in der Ferne, in der Nähe und in der mittleren Entfernung (zwischen 40 cm und 2 Metern) ohne Brille deutlich sehen.

Astigmatism

Was ist Astigmatismus?

Astigmatismus ist wie Myopie und Hyperopie ein Brechungsfehler, der sowohl in der Nähe als auch in der Ferne zu unscharfem Sehen führt. Jeder Mensch hat einen gewissen Grad an Astigmatismus. Wenn der Astigmatismus gering ist, stört er die Person nicht. Wenn der Astigmatismus mehr als 1 Dioptrie beträgt, nehmen die Beschwerden der Menschen zu, und der Astigmatismus muss mit einer Brille, Kontaktlinsen oder einer Laseroperation korrigiert werden.

Was ist eine torische Intraokularlinse für Astigmatismus?

Dank neuer technologischer Entwicklungen ist es möglich, Astigmatismus während einer Kataraktoperation zu korrigieren. Torische Intraokularlinsen sind Hightech-Linsen, die in das Auge implantiert werden, um Astigmatismus zu korrigieren. Wenn der Astigmatismus des Patienten mit der Hornhautschicht zusammenhängt und eine regelmäßige Struktur aufweist, wird die torische Intraokularlinse während der Kataraktoperation eingesetzt. Mit diesen Linsen kann ein hoher Astigmatismus korrigiert werden, und es lassen sich Astigmatismen bis zum Wert 6 mit sehr guten Ergebnissen korrigieren. Es gibt auch Linsen, die sowohl Astigmatismus als auch Fern-, Zwischen- und Nahsicht korrigieren (trifokale torische Linsen), die von Patienten bevorzugt werden, die alle Entfernungen ohne Brille sehen möchten. Wenn der Patient jedoch an Diabetes, einem Glaukom oder der Gelbsehen-Krankheit leidet, sollten monofokale torische Linsen, die den Astigmatismus korrigieren, den trifokalen (multifokalen) torischen Linsen vorgezogen werden. Daher ist es wichtig, dass die Patienten vor der Operation von einem Augenarzt untersucht werden.

Wir planen Augenoperationen in Istanbul Türkei

Augenlaser- und Smart-Lens-Eingriffe werden in einer voll ausgestatteten Augenklinik von spezialisierten Augenärzten durchgeführt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer für diese Operationen in Istanbul beträgt 3-4 Tage.

Bevor Sie einen Termin für die Operation vereinbaren, werden unsere Assistenten Ihnen den gesamten Ablauf erklären. Sie informieren Sie über die täglich durchzuführenden Eingriffe, die Hotelreservierung und den Flughafentransfer.

Don't forget to follow us on Instagram!

KOSTENLOSE BERATUNG BUCHEN

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name