FAQs vor Bauchdeckenstraffung-Operationen

FAQs vor Bauchdeckenstraffung-Operationen

FAQs vor Bauchdeckenstraffung-Operationen

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff bleiben auch bei einer Bauchdeckenstraffung Narben zurück. Diese beginnen in der Regel nach etwa einem Jahr zu verblassen. Wie schnell dieser Prozess abläuft, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören der Hautton des Patienten, die Pflege, die er nach dem Eingriff erhält, die Erfahrung des Arztes, ob er raucht und die Qualität seiner Haut. Der Heilungsprozess ist bei jedem Patienten einzigartig.

Wie jeder andere chirurgische Eingriff birgt auch eine Bauchdeckenstraffung Risiken. Dazu gehören Infektionen, unregelmäßige Narbenbildung, Embolien, Blutungen und Risiken im Zusammenhang mit der Anästhesie.

Clinic Health Beauty bietet Bauchdeckenstraffungen und 360-Grad-Fettabsaugungen an. Die Fettabsaugung wird zur Entfernung von Fett im Bereich des Rückens, des Bauches und der Taille eingesetzt.

Die Bauchdeckenstraffung wird je nach den Bedürfnissen des Patienten geplant. Die gängigsten Methoden sind die klassische Bauchdeckenstraffung, die Mini-Bauchdeckenstraffung, die Bauchdeckenstraffung mit einem 270-Grad-Schnitt, die Bauchdeckenstraffung mit einem 360-Grad-Schnitt und die Fleur-de-lis-Bauchdeckenstraffung.

Nach der Bauchdeckenstraffung können Sie leichte Beschwerden haben. Dies kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Während Ihres Krankenhausaufenthalts erhalten Sie Schmerzmittel. Sobald Sie entlassen werden, wird Ihr Arzt Ihnen Schmerzmittel verschreiben.

Wenn Sie einen Body-Mass-Index von 30 oder weniger haben, die Haut am Bauch erschlafft ist und keine chronischen Krankheiten vorliegen, die eine Operation verhindern würden, sind Sie möglicherweise ein guter Kandidat für eine Bauchdeckenstraffung.

Für die Bauchdeckenstraffung wird ein 7-Nächte-Reiseplan für Istanbul erstellt. 2-3 Tage werden im Krankenhaus verbracht, die anderen Tage ruhen im Hotel.

Ja, Sie werden nach der Operation Ellenbogen haben. Diese Ellenbogen helfen, die Flüssigkeit aus Ihrem Körper zu entfernen. Sie werden am dritten oder vierten Tag der Operation entfernt.

Ja, die Blase wird angeschlossen, wenn Sie die Operation verlassen. Normalerweise wird sie am nächsten Tag entfernt.

Unbedingt. Eine Bauchdeckenstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt. Der Patient befindet sich während der Operation im Schlaf.

Die Dauer einer Bauchdeckenstraffung hängt von der verwendeten Methode ab. In der Regel dauert sie etwa vier bis fünf Stunden.

Es ist an der Zeit, sich von der Stillzeit nach der Geburt zu verabschieden. Nach der Geburt sollten sich Ihre Hormone wieder normalisiert haben. Eine Bauchdeckenstraffung können Sie in der Regel etwa acht bis zehn Monate nach Beendigung des Stillens vornehmen lassen.

Sie können Operationen wie Armstraffungen, Beinstraffungen, Brustästhetik, BBL und Genitalästhetik mit einer Bauchdeckenstraffung kombinieren.

Wenn Sie sich einer Bauchdeckenstraffung unterziehen wollen, sollten Sie lockere Kleidung einpacken, die Sie leicht im Koffer an- und ausziehen können. Vergessen Sie Ihre Hausschuhe nicht. Wenn Sie können, nehmen Sie ein Nachthemd mit, das Sie vorne zubinden können.

Vor einer Bauchdeckenstraffung werden einige Bluttests durchgeführt. Ihr Blutspiegel wird gemessen. Nach der Operation wird Ihr Blutspiegel in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Bei einem riskanten Abfall des Blutspiegels kann eine Bluttransfusion durchgeführt werden.

Vor Ihrer Bauchdeckenstraffung führen wir einige Tests durch, um sicherzustellen, dass Sie in guter Verfassung sind. Wir überprüfen Ihre Blutgruppe, Ihren Hämoglobinwert, Hepatitis-Tests, Infektionskrankheiten, Leberfunktionstests und Blutgerinnungstests. Außerdem wird eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs gemacht. Ein Narkosearzt wird Sie durchchecken.

Don't forget to follow us on Instagram!

KOSTENLOSE BERATUNG BUCHEN

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name